Seit 2017


Der Ducati Club Thurgau wurde am 15. August 2017 von fünf begeisterten DUCATI-Fahrern gegründet und ist ein Club, der Liebhaber der Motorradmarke DUCATI zusammenbringt. Wir wollen die Werte von DUCATI bewahren und engagieren uns im Sinn von DUCATI für Geselligkeit und Freundschaft. Bei uns sind auch Freunde aller anderen Motorrad-Marken willkommen, jedoch sollte dein Herz schon für DUCATI schlagen. Innerhalb des Clubs helfen wir uns mit Rat und Tat soweit dies möglich ist, was oft zu einem regen Informationsaustausch über einzelne Modelle führt, die sogenannten Benzingespräche.

Zweck


Der Club bezweckt das gemeinsame Motorradfahren, sowohl für solche, die ein eigenes Motorrad besitzen, wie auch für die, die gerne mitfahren wollen. Der Club organisiert Veranstaltungen und Ausflüge und pflegt und fördert die Geselligkeit und Kommunikation unter den Mitgliedern und die Beziehung zu gleichgesinnten Clubs und anderen Organisationen in ganz Europa.

Kameradschaft


Nebst all der Desmodromik pflegen wir aber auch die Gemütlichkeit und die Kameradschaft. Einmal im Monat treffen wir uns zum Clubhöck im Danny's Bistro in Frauenfeld. In den Sommermonaten finden vorgängig Ausfahrten in die nähere Umgebung statt. Unter dem Jahr besuchen wir regelmässig MotoGP-Rennen, Veranstaltungen von befreundeten Ducati Clubs oder sonstige interessante Motorrad-Events. Die Racer-Abteilung des DCT ist auf Rennstrecken in ganz Europa unterwegs und versuchen die Rundenzeiten mit Desmogedröhn kontinuierlich zu verbessern. Alle zwei Jahre wird das Datum der WDW (World Ducati Week) in Misano ganz dick in der Agenda markiert. Hier feiert eine grosse Familie ihre Faszination für rote Motorräder.